Adrenaline Events - Corporate team events
FR | NL | DE | ENG

Teambuilding - "Die Fährte der Schmuggel-Mönche"

Aktivität für ½ Tag, ausgehend von der Abtei in Stavelot.

Ablauf:

Es handelt sich hierbei um eine Orientierungs-Rallye, die die verschiedenen Mannschaften quer durch das «Ameltal» und die Altstadt von Stavelot führt. Die Teams kommen an den schönsten Ecken und Plätzen der Region vorbei.
Das Ziel ist es, zu den verschiedenen «Check-Points» zu gelangen, an denen es kleine Aufgaben und Wettkämpfe zu meistern gilt. Jede Mannschaft wird mit einem «Adventure Bag» losgeschickt. Es ist ein Rucksack, gefüllt mit allerhand nützlichen Objekten und Dingen, die dem «Überleben» in der Natur dienen (Kompass, Streichhölzer, Taschenlampe, «Army Map» der Region, Erste-Hilfe-Set). Die einzelnen Check-Punkte, die auf der „Army Map“ markiert sind, sollen den Teilnehmern helfen, den richtigen Weg zu finden.
Alle Aufgaben werden auf sympathische Art und Weise durch unser Team begleitet und animiert, ohne jedoch den nötigen Nervenkitzel und das Wettkampf-Feeling zu vergessen. Der Parcours hat eine Länge von 6 – 7 km.

Thema :

Bei dieser Aktivität profitieren wir von der atemberaubenden Location und dem tollen Ambiente der «Abtei von Stavelot». Die Teilnehmer werden einiges über die glorreichen Zeiten der Mönche und des Abteiviertels erfahren, bevor es dann mit der Rallye losgeht.
Die einzelnen Mannschaften folgen den Spuren der Mönche, die in der Vergangenheit Schmuggel mit Lebensmitteln wie Butter, Milch, Käse, Wein und Bier betrieben. Mit diesen Gütern versorgten sie arme Leute, außerhalb des Abteiviertels, auf den Anhöhen der Stadt. Es war der reiche Kardinal, der damals diese arme Bevölkerung terrorisierte und enorm hohe Steuern verlangte, so dass die Mönche gezwungen waren die Lebensmittel hinauszu-schmuggeln.
• wir arbeiten mit 8 Gruppen von +/- 17 Teilnehmern. Es kann sein, dass jeweils 2 Gruppen zusammen losziehen und die Aufgaben gemeinsam absolvieren.
• jede Gruppe wird von einem Esel begleitet… dieses Tier war stets der treue Gefährte der Mönche und wird die Lebensmittel tragen…

Check-Points:

das verfluchte Moor:

Eine sehr gefährliche Passage, die die Mönche jedoch nicht umgehen konnten. Nur die ältesten Mönche kannten einen sicheren Weg hindurch, die jungen benutzten stets zusätzliches Material (Seile, Kisten, Bretter, Reifen, usw.) um das Moor zu durchqueren.
Ihr Team muss einfallsreich sein, um ein Gelände zu überqueren, ohne dabei den Boden zu berühren.

Teambuilding

- die Gegend:

Ein guter Mönch erkennt direkt die Lebensmittel, die in seinem Kloster produziert wurden und kann sie ganz genau von anderen unterscheiden.
Kostprobe von Bieren und Käsesorten der Abtei. Die Teilnehmer sollen ver-suchen die einzelnen Produkte wiederzuerkennen.

- das Duell:

Es kam häufig vor, dass die Mönche von den Wachen der Stadt « erwischt » wurden; sie ergaben sich jedoch nicht, sondern verteidigten sich.
Hier stehen die Teilnehmer den « Wachen » in einem Kommunikationsspiel, basierend auf Beobachtungen, gegenüber.

- der Laser:

Für diese Geschicklichkeits- und Geduldsaufgabe müssen sich die Teilnehmer in den « Keller der Abtei » begeben. Die Teams müssen, mit Hilfe von Spiegeln, einen Laserstrahl auf ein bestimmtes Ziel lenken. Nur durch Zusammenhalt und Teamwork kann man diese Aufgabe bestehen.

- der Tausch:

Die Mannschaften versuchen den Inhalt kleiner Kisten, die ihnen ein Mönch zum « Tausch » anbietet, per Abtasten zu erkennen. Je mehr Inhalte erkannt werden, desto mehr Punkte bzw. Hinweise gibt es.

- das Puzzle:

Die Teams teilen sich in kleine Grüppchen auf, um mehrere Überlegungs- und Strategieaufgaben zu lösen. Es handelt sich um verschiedene Waldspiele, sowie knifflige chinesische Denkaufgaben.

- das Fass:

Mit Hilfe unserer Zugpferde, müssen die Mannschaften Bier- und Weinfässer durch einen Slalom-Parcours transportieren.

Budget :

Unser äußerster Preis für dieses Programm: 8320 € (htva)
Auf Basis von 115 bis 140 Teilnehmern.

2 Busse (Pauschalpreis): 690 € (htva)

Timing :

13h30: Beginn des Nachmittagsprogramms mit « Adrenaline Events »
16h00: Ende der Aktivitäten und Rückkehr der Teilnehmer zur Abtei
- Abschlussumtrunk in der Abtei (nicht inbegriffen) und Verkündung der Ergebnisse
- während all der Aktivitäten wird für Sie ein «Beverage Corner» aufgerichtet, der Ihnen Soft Drinks und «Candy-Bars» anbietet.

Optional: In Zusammenarbeit mit unserem Catering-Service

18h00: Aperitif im prächtigen Museum der Rennstrecke von Spa-Francorchamps.
- ½ Stunde pauschal: Bier, Weißwein, Soft Drinks und Knabberkram.
18h30: Festliches 3- oder 4-Gänge-Menu in den wunderschönen Kellern der Abtei
(Wasser, Kaffee und ½ Flasche Wein inbegriffen)

Ein DJ oder eine Live-Band wird Sie durch den ganzen Abend musikalisch begleiten.

top

Petit Coo,4 4970 Stavelot BELGIQUE
info@adrenaline-events.com

Team Building
Corporate day - Ardennen

© adrenaline-events
web design by armedia.pro